FAHR ZUR HÖLLE

So war das nicht geplant: Nach einer Theaterprobe hat Sie die Tür verwechselt, ist in den Proberaum gestolpert und hat dann gesungen. Und dabei ist es geblieben. So sind die Messer Brüder 2015 ein Trio geworden, und fast alles hat sich seitdem geändert: Mehr Song, mehr Melodie, mehr Aggression – und vor allem viel mehr Stimme. Menschlich ist es eine Kombination auf dünnem Eis, musikalisch passt das wie die Faust aufs Auge: Elektronische Beats, schneidende Synthesizer-Sounds, satte Bässe, Gitarrenklänge aus dem Kino und dem Walzwerk, Gesang zum Schmelzen. Es ist ein Mix aus organischen Instrumenten und programmierten Klängen, voller überraschender Wendungen und einprägsamer Melodien.
Die Musiker Thomas Buchenauer und Florian Malicke hat es vor Jahren nach Darmstadt verschlagen, dort lernten sie sich kennen und veröffentlichten drei Alben mit elektronischer instrumentaler Musik, die unten anderem in mehreren Theatersücken aufgeführt wurde. Mit Sängerin und Schauspielerin Julia Rothfuchs und neuem Sound wurde im Frühjahr 2016 die „EP 1“ veröffentlicht. Das neue Album heißt „Fahr zur Hölle“. Es erscheint im April 2017 bei Reptile Music in Köln.

 

GO TO HELL

 There hadn't been a plan. Coming from a rehearsal she took the wrong door and tumbled into the studio, and then she sang. And that was it. From then on the Messer Brüder (brothers) formed a trio – with her. Almost everything has changed since: more vocals, more melodies, more aggression, and most of all her voice. Relationship is brittle but the music ties them together.On a personal level they walk on thin ice, but musically they all just fit together: electronic beats, slicing synthesizer-sounds, fat basses, cinematic guitar sounds from the steel-mill and a voice just to melt away. The music is a mix of real instruments and programmed sounds, full of surprising twists and turns and catchy tunes.

It was in Darmstadt where the musicians Thomas Buchenauer and Florian Malicke met. Somehow they both had ended up in that town near Frankfurt. In Darmstadt they released three albums full of electronic instrumental music, which they also performed at theatre productions. In spring 2016 the “EP 1” came out – along with singer and actress Julia Rothfuchs. The new album is titled “Fahr zur Hölle” (“Go To Hell”).